← Titelseite

Dieser Fall ist in unserem E-Book 10 Fantastische Teppich-Referenzen, die wir lieben

Innenarchitektur: José Pedro Vieira and Diogo Rosa Lã, BASTIR Arquitecturae Design de Interiores
Die Qualität: Highline 910 rooms + Highline 1100 for rugs
Die Kollektion: Reconstruction of the 1930s
 

Das Valverde Hotel nimmt elegante Stadthäuser aus London oder New York zur Inspiration und liegt eingebettet zwischen Luxusgeschäften auf der Avenida da Liberdade, die oft der Champs-Élysées von Lissabon genannt wird. Die Straße ist schon seit langem der Ort, wo sich die High Society von Lissabon trifft und war einst exklusiv dem portugiesischen Adel vorbehalten. Das Valverde hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese wohlhabende Vergangenheit zu honorieren und einen noblen Rückzugsort in der Innenstadt zu schaffen, der ein Gefühl von Luxus vermittelt, ohne dabei prätentiös zu sein. 

New Call-to-action

„Jedes der 25 Zimmer hat eine individuelle Farbpalette und seine eigene Persönlichkeit.Die Wohntextilien sind exklusiv und zahlreich, von den wunderschönen Läufern auf dem Holzfußboden über die Retro-Sessel bis hin zu den Sofas, die mit bedruckten Stoffen aufgepolstert wurden.“

Das sechsgeschossige Gebäude hat seine Türen im September 2014 geöffnet. Mit den warmen Farben, dem Komfort und der wohnlichen Anordnung der verschiedenen Bereiche hebt sich das Hotel als eine Oase des Komforts und des diskreten Luxus ab. Die Stimmung des geschichtsträchtigen Stadthauses wird bestimmt von einem Mix aus Vintage und modernem portugiesischen Charakter. Gestreifte Tapeten, dunkle Holzpaneelen, stimmungsvolle Beleuchtung, geometrische Läufer und Mobiliar aus den 50er Jahren in Farben, die an Edelsteine erinnern.

Eine elegante zweite Heimat

Die Inneneinrichtung wurde unter der Federführung des Innenarchitekten Jose Pedro Vieira und dem Architekten Diogo Rosa La von BASTIR komplett renoviert, die das Gefühl eines eleganten Zuhauses vermitteln wollten. Die Einrichtung in dunklen Tönen und mit stimmungsvoller gedämpfter Beleuchtung beginnt bereits im kleinen Rezeptionsbereich mit angrenzender gemütlicher Lounge und zieht sich durch das gesamte Hotel. Draußen haben die Gäste Zugang zum Swimmingpool und einer Bar in einem üppig bepflanzten Innenhof.

Jedes der 25 Zimmer hat eine individuelle Farbpalette und seine eigene Persönlichkeit. Die Wohntextilien sind exklusiv und zahlreich, von den wunderschönen Läufern auf dem Holzfußboden über die Retro-Sessel bis hin zu den Sofas, die mit bedruckten Stoffen aufgepolstert wurden.

Inspiriert von Art déco

Bei den Fußböden entschieden sich Jose Pedro Vieira und Diogo Rosa La für ege®s Kollektion Reconstructions of the 1930s, die anlässlich des 75. Jubiläums von ege® entworfen wurde und ein Tribut an das Jahrzehnt ist, in dem die Firma gegründet wurde. 

Die Kollektion umfasst 31 einzigartige Designs und bildet ein geometrisches Universum aus grafischen Mustern in monochromen Grau-, Beige- und Schwarztönen. Die Kollektion ist vom Art déco-Stil und Designern der 1930er Jahre wie Le Corbusier inspiriert und verwendet die charakteristischen geometrischen Formen der Ära wie Würfel, Kreise, Zylinder und Pyramiden, was für einen großartigen grafischen Effekt sorgt. Diese Ästhetik passt perfekt zu dem Stil und der Story, die dem Hotel Valverde vorschwebten. Und wir können nur sagen, dass das Resultat äußerst gelungen ist – jedes der 25 einzigartigen Zimmer fühlt sich an, als wäre man in einem neuen Stadthaus aus dieser wundervollen, vergangenen Zeit. 

So können Sie die Inspiration umsetzen:

  • Lassen Sie eine Kollektion so an Ihre Wünsche anpassen, dass sie zu Ihrem Design-Thema passt, um jedem Hotelzimmer seinen eigenen, individuellen Charakter zu verleihen.
  • Spielen Sie mit dem Design der Teppichböden auf historische Referenzen an, ohne dabei streng die originalen Designs zu kopieren. Achten Sie dabei darauf, dass sie die Ära widerspiegeln und dennoch frisch und modern wirken.
  • Einfarbige Fußböden heben die Edelstein-Töne des Mobiliars hervor.


 

 

 

 

 

 

New Call-to-action

← Titelseite

Written by Mette Frydensbjerg: Mette Frydensbjerg Jacobsen ist die Kommunikationsexpertin bei ege. Mit Ihrer Expertise fasst sie aktuelle Trends der Branche zusammen und gibt den Zeitgeist wieder.

Zeige Trends & News

Designinspiration ohne Umwege