The Urge to Explore Space | Textiler Bodenbelag für Büroräume, Sonderdesigns, Kunst, Textiler Bodenbelag für Kultur & Freizeit Projekte

Diese vier ausdrucksstarken Design-Trends werden richtungsweisend sein

Dies ist das siebte Kapitel von "Ratgeber für Architekten zur Wahl des richtigen Teppichbodens".

Trends in der Inneneinrichtung kommen und gehen, aber momentan erleben wir einen spannenden Trend weg vom puristischen Minimalismus hin zu mehr Opulenz, Mustern und gewagten Farben. Es gibt außerdem eine deutliche Tendenz zu organischem Design, das die wohltuende Energie der Natur in urbane Umgebungen bringen soll. Ein weiterer Trend sind auffällige Statement-Teppichböden, die als Schlüsselelement in einem Raum hervorstechen.

All diese Tendenzen machen Teppichboden zu einem idealen Element, um dynamische Einrichtungen zu gestalten, die sich nicht davor scheuen, ein markantes Design-Statement abzugeben.

Hier sind nur einige Beispiele dafür, wie Teppichboden auf neue und aufsehenerregende Art und Weise eingesetzt werden kann.

New Call-to-action

Trend 1: Die neue Opulenz

Auffällig, exotisch und komplex – die neue Opulenz überwältigt mit Mustern über Mustern, Edelsteinfarben und üppigen Einsatz von Materialien. Dekorative Einrichtung liegt deutlich im Trend, mit Referenzen zu historischen Elementen wie traditionellen textilen Mustern und klassischer Kunst.

Um diesen ausdrucksstarken Look umzusetzen, ist ein Teppichboden das wesentliche Element. Probieren Sie reiche Edelsteintöne und auffällige Muster wie Blumen oder Paisley, die auf traditionelle Textil- und Tapeten-Designs oder klassischen Kunstwerken basieren. Es geht darum, eine Balance aus Opulenz und Nonchalance zu finden.


Trend 2: Biophilic Design

Natur bedeutet Wohlbefinden, und die Natur ins Innere zu holen ist wichtig, damit es uns gut geht. Es ist selbstverständlich nicht immer möglich, die echte Natur in Räume zu holen. Studien haben gezeigt, dass in diesen Fällen Farben und Muster, die sich an die Natur anlehnen, ebenfalls einen positiven Effekt haben. Nähe zur Natur und natürliche Formen sind bekannt dafür, das Stressniveau zu reduzieren und die Produktivität zu erhöhen. Immer mehr moderne Arbeitsplätze begrüßen daher das Konzept des Designs mit seinen natürlichen Elementen.

Teppichboden kann bei der Schaffung einer gesunden Umgebung, die auf den Prinzipien des biophilen Designs aufgebaut ist, eine entscheidende Rolle spielen. Speziell entworfene texturierte Teppichböden, die das zufällige Muster und die Farbe von Wasserläufen, Waldboden oder wolkigem Himmel imitieren, bringen auf raffinierte Weise die Natur herein und lassen das Organische mit dem Urbanen verschmelzen.

 
 

Trend 3: Aussagekräftiges Design

Wie nie zuvor sind heutzutage maßgeschneiderte Teppichboden-Designs erhältlich. Sie sind in aufregenden Farben produzierbar und man sieht mehr und mehr gewerbliche Einrichtungen, wo ein auffälliges Design der Teppichböden das wichtigste Statement in der Innenausstattung ist, während alle anderen Materialien wesentlich gedämpfter ausfallen.

In vielen Fällen spielt das Design auf das Unternehmen oder seine Produkte an und wird so zu einer subtilen und dennoch aussagekräftigen Botschaft.

Ein hervorragendes Beispiel hierfür ist das Büro des französischen Farbenherstellers Akzo Nobel, wo ein Design mit kräftigen Pinselstrichen auf dem maßgeschneiderten Teppichböden im Mittelpunkt steht und ein markantes Design-Statement abgibt.



Trend 4: Lehrstunden in Geometrie

Die verbesserte Qualität bei Teppichfliesen und die größere Anzahl verschiedener Formen hat dazu geführt, dass man immer häufiger die Tendenz zu geometrischen Designs beim Bodenbelag sieht, und zwar in einer fast endlosen Vielfalt.

Während Bahnenware dank der verbesserten Färbetechnologie in vielen verschiedenen Designs angeboten werden kann, nutzen Designer auch bei Teppichfliesen ihre Fantasie. Fliesen in verschiedenen Größen und Formen wie Quadraten, Planken, Sechsecken und Dreiecken machen es möglich, lebendige und dynamische Designs zu schaffen. Diese sind für viele Anwendungsbereiche geeignet, wo die Vielseitigkeit von Teppichfliesen gegenüber Bahnenware bevorzugt wird.

 


Endlose Möglichleiten in Bezug auf kundenspezifisches Design

Heutzutage gibt es so gut wie keine Grenzen dafür, in welchem Design ein maßangefertigter Teppichboden eingefärbt werden kann. Es ist buchstäblich möglich, ein jpeg-Bild als Vorlage zu nutzen und mit Hilfe des Herstellers in einen Teppichboden verwandeln zu lassen. Ganz gleich welche Stimmung oder welchen Stil Sie also in Ihrer Einrichtung schaffen wollen – es gibt immer einen Teppichboden, der genau richtig für Ihr Projekt ist. Und wenn Sie keinen finden können, kann ein guter Teppichhersteller den passenden für Sie entwerfen. Die erfahrenen Designer bei Ihrem Hersteller können Ihre Vorstellungen in einen Teppichboden umsetzen, ganz gleich, ob Sie von einer Textilie, einem Stück Tapete, einem Foto oder einem antikem Symbol inspiriert worden sind.

In unseren nächsten Blogbeitrag werden wir die Aufmerksamkeit auf die Planung und Auswahl von Teppichen für Büroprojekte richten.

Immer noch nicht voller Ideen für Ihr nächstes Projekt? Schauen Sie sich 10 fantastische Projekte an, die wir lieben, und sehen Sie viele weitere Möglichkeiten, Teppiche in Ihrer Innenarchitektur zu verwenden. 

Möchten Sie mit ege über Ihr nächstes Teppichprojekt sprechen? Kontaktieren Sie uns hier.

New Call-to-action
Mette Frydensbjerg Jacobsen

Geschrieben von Mette Frydensbjerg Jacobsen: Mette is ege carpets' fashion savvy communications expert. Her keen eye for the sweet spot between beautiful carpets and great stories makes her our favourite pick for inspiring you with Project of the Month.