Büro Einrichtung Inspiration vom Google Campus

← Titelseite

Dieser Fall ist in unserem E-Book 10 Fantastische Teppich-Referenzen, die wir lieben

Mit über 47.000 Quadratmetern Bürofläche erstreckt sich der Google Campus in Dublin über vier Gebäude im Herzen des historischen Dockland Distrikts. Der Campus ist ein fantastischer Arbeitsplatz für die stetig wachsenden Teams aus den Bereichen Vertrieb, Marketing, Finanzen und Engineering. Hier arbeiten Menschen aus 65 Ländern, die über 45 Sprachen sprechen.

New Call-to-action

Das größte der vier Gebäude auf dem Campus ist das vor kurzem gebaute 14-geschossige „Google Docks“. Zwei weitere Gebäude – „Gasworks House“ und „Gordon House“ – dienten bereits als Sitz für Google und wurden komplett renoviert. Ein viertes Gebäude, „One Grand Canal“ wurde ebenfalls vollständig renoviert. 

Um den Masterplan umzusetzen, mussten die Architekten eine smarte Lösung für das nahezu Unmögliche finden – nämlich einen impulsgebenden und interaktiven Campus mitten im geschäftigen Treiben der Innenstadt zu schaffen.

Google Office Dublin Besprechungsraum in modernem Design und gemustertem Teppich und Wänden

Ein ausgewogenes, gesundes Arbeitsumfeld

Neben innovativen Büroräumen erforderte der Masterplan auch eine erfolgreiche Organisation einer Vielzahl von zusätzlichen Funktionen. Hierzu gehören fünf Restaurants, 42 Mikroküchen und Kommunikationszentren, Spielzimmer, ein Fitness Center, ein Schwimmbad, Wellnessbereiche, ein Lern- und Entwicklungszentrum, das gleichzeitig als Konferenzzentrum dient über 400 informelle und formelle Tagungsräume, Telefonzellen und noch vieles mehr.

Alle diese Funktionen sind Teil der ganzheitlichen Arbeitsphilosophie von Google, die ein ausgewogenes und gesundes Arbeitsumfeld fördern soll und so viel Interaktion und Kommunikation wie möglich zwischen den Google Mitarbeitern anstrebt.

Auf insgesamt 50.000 Quadratmetern Grundfläche konnten die Designer die kreative Freiheit, die der Kunde ihnen gewährte, voll ausnutzen und sowohl Hartbodenbeläge wie auch eine einzigartige Auswahl an Teppichboden-Designs verwenden.

Modern designte Räumlichkeiten mit grünen Wänden, Teppichen von ege und Gardinen im Google Campus Dublin

Eine enorme Vielfalt an unterschiedlichen Stimmungen und Atmosphären

Der Bodenbelag wurde vorrangig nach funktionalen Anforderungen wie Akustik, Instandhaltung und Abnutzung ausgewählt. Hierbei wurden meist Teppichfliesen anstelle von Bahnenware gewählt, da ein flexibler Zugang zu den Unterflurverkabelungen eine Schlüsselforderung war. 

Das Designteam von Camenzind Evolution erzählt: „Nachdem die ursprünglichen Anforderungen berücksichtigt waren, wurde die weitere Differenzierung bei den Bodenbelägen auf Basis des Looks und der Stimmung vorgenommen, die erzielt werden sollten. Und genau hier kommt die Auswahl an Farben, Texturen und Mustern ins Spiel, die uns ermöglicht hat, eine enorme Vielfalt an unterschiedlichen Stimmungen und Atmosphären zu schaffen.“

Der Teppichboden für die offenen Bürobereiche ist nicht so auffällig, da er zum größten Teil von Schreibtischen verdeckt wird. „Spezielle Bereiche wie ungezwungene Lounges, Zimmer für Games, große Tagungsräume und ähnliche waren dagegen die perfekte Bühne für auffälligere und raffiniertere Muster“, erzählen die Designer. „Hier bekommen charakteristische Teppichböden, besonders solche mit speziell entworfenen Mustern, wirklich die Aufmerksamkeit, die sie verdienen.“

„Um den Masterplan umzusetzen, mussten die Innenarchitekten eine smarte Lösung für das nahezu Unmögliche finden – nämlich einen impulsgebenden und interaktiven Campus mitten im geschäftigen Treiben der Innenstadt zu schaffen.“

Teppichböden: Von Referenzen an die Natur bis zur Huldigung irischer Errungenschaften

Das Design der Teppichböden durchläuft das gesamte Spektrum von Imitationen der Natur wie Mauerwerk, Holz, Gras und Sand bis hin einzigartigen Designs, die das irische Kulturerbe aufgreifen. Hierzu gehören ein Auszug aus James Joyces „Ulysses“, Noten aus dem Song „Fairytale of New York“ von den The Pogues und traditionelle keltische Muster mit Ornamenten. 

Und Teppich kann nicht nur auf dem Boden verwendet werden. In einem ungezwungenen Bereich für Meetings wurden die Treppenstufen mit einem flauschigen, Teppichboden bezogen, sodass sie auch als Sitzplätze benutzt werden können. Und in einem der Spielzimmer schlängelt sich ein Teppich mit Schlangenmuster weiter an der Wand hoch. 

Für die Ausstattung wurden der „Be Green“ Richtlinie von Google folgend nur umweltfreundliche und nachhaltige Materialien ausgewählt. Dies hat dazu geführt, dass das Projekt mit der ersten Platin LEED Zertifizierung in Irland ausgezeichnet wurde.

In der Welt von Sonderdesigns fanden die Innenarchitekten die perfekte Kombination für all diese Anforderungen und Visionen: „Die Teppichböden, die für das Projekt benutzt wurden, haben nicht nur den Google Richtlinien „Be Green“, „Be Creative“ und „Be Innovative“ entsprochen. Sie haben auch dazu beigetragen, die Vision des Kunden umzusetzen: eine gemütliche und wohnliche Bürolandschaft, wo jeder sich wohl und entspannt fühlt – fast schon, als wäre man Zuhause!“

Grün eingerichtete Räumlichkeiten mit Teppichüberzogenen Stufen als Sitzmöglichkeiten von ege im Google Campus Dublin

So können Sie die Inspiration für Ihre Büroräume umsetzen:

  • Spannendes Design bei den Teppichböden kann dazu genutzt werden, anregende „Mini-Universen“ in einer weitläufigen Einrichtung zu schaffen.
  • Benutzen Sie eher schlichten Teppichböden in Bereichen mit Schreibtischen und auffälligere Produkte, wo sie wirklich zur Geltung kommen.
  • Die Benutzung von Teppichfliesen sichert bei Wartungsarbeiten leichten Zugang zur Unterflurverkabelung, was insbesondere von großen Arbeitsplätzen geschätzt wird, die hohe Flexibilität und niedrige Ausfallzeiten verlangen.
  • Benutzen Sie Teppichboden zum Beziehen von Stufen und breiten Treppen, damit sie gleichzeitig als Sitzplätze oder für informelle Meetings genutzt werden können.
  • Wenn Sie für einen innovativen, fortschrittlich denkenden Kunden arbeiten, nutzen Sie die Chance und setzen Sie auffällige, spezialgefertigte Teppichböden ein.
Sitzbereiche im Google Office Dublin in Grautönen mit gemustertem Teppich von ege
Innenarchitektur: Camenzind Evolution in Zusammenarbeit mit Henry J. Lyons Architects
Die Qualität: Highline 1100 + Epoca Silky Broadloom
Die Kollektionen: Nature/Super Nature + Dark Water + Out of Nature + Sonderanfertigung
 
New Call-to-action

← Titelseite

Written by Mette Frydensbjerg: Mette Frydensbjerg Jacobsen ist die Kommunikationsexpertin bei ege. Mit Ihrer Expertise fasst sie aktuelle Trends der Branche zusammen und gibt den Zeitgeist wieder.

Zeige Trends & News

Designinspiration ohne Umwege