Worauf sollte man bei Teppichboden für die gewerbliche Nutzung achten?

← Titelseite

Dies ist das neunte Kapitel von "Der Ultimative Teppichboden-Ratgeber"

Der Bodenbelag kann eine der Hauptkomponenten im Budget eines Raumausstattungsprojektes sein. Besonders gewerbliche Bodenbeläge müssen einiges abkönnen, robust und belastbar sein, trotzdem auch schön und stilvoll.

Wo liegt ein Teppichboden für die gewerbliche Nutzung kostenmäßig?

Diese Frage ist im Prinzip pauschal nicht zu beantworten. Es gibt bei textilen Bodenbelag so viele Variablen, von der Konstruktion und der Art des Teppichrückens bis hin zu kundenspezifischem Design und Verlegekosten, dass es einfach keine eindeutige Antwort gibt. Hinzu kommt, dass bei gewerblichen Bodenbelägen je nach Gebrauch zusätzliche Kriterien erfüllt sein sollten. 

Wir können Ihnen daher keine exakten Preise für einen Teppich nennen, ohne Ihre genauen Produktspezifikationen zu kennen. Aber wir können Ihnen die Variablen präsentieren, die die Kosten eines Teppichbodens für gewerbliche Nutzung ganz erheblich beeinflussen:

Die Art des Teppichbodens für die gewerbliche Nutzung

  • Bahnenware ist generell preislich höher anzusiedeln als Teppichfliesen, sowohl in Bezug auf die Anfangskosten als auch in Bezug auf die Gesamtkosten. Dies hängt mit der komplizierteren Verlegung, dem Abfall durch Verschnitt und dem Zeitaufwand zusammen. Einige vorgefärbte Bahnenware-Teppichböden in bestimmten Qualitäten haben allerdings die gleichen Kosten am Anfang wie Teppichfliesen.
  • Gewebte Bahnenware ist generell teurer als getuftete Bahnenware.
  • Getuftete Bahnenware ist in einer Vielzahl an Qualitäten erhältlich, mit den entsprechenden unterschiedlichen Preisen
Gewerblicher Teppich- schwarz-teppichböden-für-das-büro-von-ege-teppich

Die Art der Fasern ist wichtig bei gewerblichen Teppichboden

Die Art der verwendeten Fasern – von natürlicher Wolle bis hin zu verschiedenen Nylon-Typen – spielt eine wichtige Rolle bei gewerblicher Nutzung und beeinflusst ebenfalls die Kosten der Verlegung von Teppichboden. Hierbei sind Naturfasern generell teurer. Bei Wolle hängen die Preise von der Reinheit und der durchschnittlichen Länge der Fasern ab. Bei Nylon hängen die Preise davon ab, ob BCF (Bulked Continuous Filament) oder stabile Fasern benutzt werden. Es kommt außerdem darauf an, ob die Garne bereits gefärbt sind oder nicht, wobei die bereits gefärbten Garne generell preisgünstiger sind.

Gewerblicher Teppich-teppichböden-in-einem-hotel

Möchten Sie ein standard- oder kundenspezifisches Design des Teppichs?

Ein Teppichboden in einem Standard-Design oder einer Standard-Farbe ist generell nicht so kostspielig wie Bahnenware oder Teppichfliesen, deren Design nach Wünschen des Kunden entworfen wurde oder die eine spezielle Farbe haben.

Die Art des Teppichrückens ist elementar bei gewerblicher Nutzung

Bei gewerblicher Nutzung spielt der Teppichrücken eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, folgende qualitativ hochwertigen Eigenschaften sicherzustellen:

  • Gehkomfort
  • Wärmedämmende Eigenschaften
  • Verschleißfestigkeit
  • Akustik
  • Trittfestigkeit
  • Feuerbeständigkeit

Der Teppichrücken sorgt für strukturelle Stabilität, Form und Schutz und das verwendete Material sowie seine Stärke und Festigkeit können die Lebensdauer des Teppichs beeinflussen. Teppichrücken kann auch als integrierte Unterlage fungieren, sodass der Teppichboden direkt auf dem Unterboden verlegt werden kann, was die Kosten der Verlegung senkt.

Teppich für Gewerbe - extravagant-teppichböden-für-geschäftskunden-von-ege

Generell kann man sagen, dass die Anschaffungskosten in dieser Reihenfolge abnehmen, wobei die erste Option die teuerste ist:

Der Teppichrücken bei Bahnenware:

  • Latex
  • Filz
  • Textilrücken

Der Teppichrücken bei Teppichfliesen:

  • Filz
  • Textilrücken

Alle diese Arten von Teppichrücken dienen verschiedenen Zwecken und die Kostenpunkte sind ebenfalls unterschiedlich. Daher sollten Sie sich unbedingt mit Ihrem Teppichbodenanbieter beraten, um den Teppichrücken zu finden, der am besten für die jeweiligen Anforderungen Ihres Projektes – beispielsweise Bereiche mit viel oder wenig Publikumsverkehr – geeignet ist und am besten in das Gesamtbudget passt. 

Denken Sie auch daran, dass einige Teppichrücken zwar höhere Preise in der Anschaffung haben, aber eine billigere Variante höhere Kosten bei der Verlegung, der Pflege und bei Reparaturen mit sich führen kann – und umgekehrt.

Wenn Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Eigenschaften und Zertifizierungen die ein Teppichboden haben kann machen möchten, dann schauen Sie hier vorbei. 

New Call-to-action

Die Verlegung von Teppichboden in gewerblichen Räumen

Das Verlegen von Bahnenware ist im Allgemeinen komplizierter, zeitaufwendiger und kostspieliger als das Verlegen von Teppichfliesen. Außerdem fällt bei Bahnenware typischerweise mehr Abfall durch Verschnitt an. Wenn die Gesamtkosten kalkuliert werden, ist daher ein Vergleich des Quadratmeterpreises von Bahnenware versus Teppichfliesen unsinnig, da unterschiedliche Produkte gegenübergestellt werden.

Wichtige Aspekte, die Sie in Bezug auf die Verlegung des Teppichbodens bedenken müssen, sind folgende:

  • Bahnenware muss vor der Verlegung mindestens 24 Stunden lang am Verlegeort flach ausgelegt werden. Dies kann zu einem größeren Zeitaufwand und höheren Kosten führen, die Sie in das Projekt einkalkulieren sollten.
  • Teppichfliesen sind im Allgemeinen einfacher zu verlegen und verursachen weniger Abfall durch Verschnitt, wodurch Sie Geld und Zeit sparen.
  • Die Verlegung auf Nagelleisten ist die teuerste Verlegemethode, aber sie bietet einen kissenähnlichen Effekt und mehr Gehkomfort, wenn man über den Teppichboden läuft. Weitere Vorteile liegen in der hohen Stärke und Elastizität, der Widerstandsfähigkeit bei viel Publikumsverkehr und einem einfachen und schnellen Austausch des Teppichbodens, falls dies erforderlich sein sollte.

Für mehr Information und die Vor- so wie Nachteile zwischen Teppichfliesen und Bahnenware, schauen Sie sich diesen Artikel an. 

Wonach sollten Sie fragen, wenn Sie die Kosten für gewerblichen Teppichboden kalkulieren möchten?

Wenn Sie mit Ihrem Teppichbodenanbieter die Kostenfrage besprechen, fragen Sie danach, wie Änderungen in Bezug auf die folgenden Aspekte den Gesamtpreis beeinflussen:

  • Typ: Bahnenware versus Teppichfliesen
  • Konstruktion: Getuftet vs gewebt
  • Fasern: Natürlich vs synthetisch
  • Design: Standard vs kundenspezifisches Design
  • Teppichrücken: Welche Art und ist er vormontiert?
  • Welchen Einfluss haben alle oben genannten Aspekte auf die Verlegung?

Sind Sie bereit, ein Preisangebot für Ihr nächstes Projekt anzufordern? Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf, wir unterstützen und beraten Sie gerne bei Ihrem nächsten Projekt.

← Titelseite

Written by Mette Frydensbjerg: Mette Frydensbjerg Jacobsen ist die Kommunikationsexpertin bei ege. Mit Ihrer Expertise fasst sie aktuelle Trends der Branche zusammen und gibt den Zeitgeist wieder.

Zeige Trends & News

Designinspiration ohne Umwege